Fahrpreise

An dieser Stelle finden Sie die für die Nutzung der VGH-Verkehrsmittel relevanten Ticketarten im Überblick.

Der VVO-Tarif: Mit nur einem Fahrausweis können alle Stadt- und Regionalbusse, Straßen­bahnen und Nahverkehrszüge sowie fast alle Fähren innerhalb des VVO-Verbundraumes genutzt werden.

Egal mit welchem Verkehrsmittel Sie unterwegs sind und wie oft Sie umsteigen, diese Zonen, erkennbar an Nummern und unterschiedlichen Farben, bilden die Grundlage für Ihren Fahrpreis. Für Ihre Fahrt zählen Sie einfach die Tarifzonen, in denen Sie unterwegs sind.

Das vollständige Ticket- und Tarifangebot im Verkehrsverbund Oberelbe finden Sie unter www.vvo-online.de.

Einzelfahrscheine

Stand: 01.08.2020

Sie sind meist mit dem Auto unterwegs und benötigen nur ausnahmsweise ein Ticket für Bus und Bahn? Für einmalige Fahrten ist die Einzelfahrt das passende Ticket.

Ermäßigte Einzel­fahr­scheine können von Kindern ab der Einschulung bis zum 15. Geburtstag genutzt werden.

Einzelfahrten werden für Fahrten in einer, zwei, drei oder mehr als 3 Tarifzonen (Verbundraum) angeboten und sind zeitlich begrenzt. Während der Gültigkeit des Tickets können Sie mehrfach umsteigen.

PreisstufeGültigkeitnormalermäßigt2
Preisstufe 11 Tarifzone, max. 1 Stunde12,50 €1,70 €
Preisstufe 22 Tarifzonen, max. 1,5 Stunden4,50 €3,10 €
Preisstufe 33 Tarifzonen, max. 2 Stunden6,80 €4,60 €
Preisstufe 4Verbundraum, max. 4 Stunden9,00 €6,00 €

oder nur Grenzraum laut Tarif
ermäßigt: Schüler bis zum 15. Geburtstag

Wenn Sie ab und zu mit Bus & Bahn unterwegs sein möchten, aber nicht so oft, dass sich eine Tages- oder sogar eine Wochen- oder Monatskarte lohnt, empfehlen wir Ihnen die 4er-Karte für Einzelfahrten.

Pro Fahrt sind 1 – 4 Abschnitte entsprechend der Anzahl der befahrenen Tarifzonen zu entwerten.

Beispiel: Auf der Fahrt von Pirna nach Dresden durchfahren Sie zwei Tarifzonen, Sie entwerten pro Person zwei der vier Abschnitte.

Die 4er-Karte zum ermäßigten Tarif gilt für Kinder von der Einschulung bis zum 15. Geburtstag sowie für sperrige Gegenstände.

PreisstufeGültigkeitnormalermäßigt2
Preisstufe 1 – 4je nach Anzahl9,00 €6,00 €

ermäßigt: Schüler bis zum 15. Geburtstag

Für kurze Wege lohnt sich der Kauf einer 4er-Karte für Kurzstrecken.

Eine Kurzstreckenfahrt führt unabhängig von Tarifzonen und Grenzräumen über eine Entfernung bis zu 2 Kilometern. Im Stadtverkehr auf Straßenbahn- und Stadtbuslinien darf die Fahrt maximal bis zur 4. Haltestelle nach Zustieg erfolgen. Die Kurzstreckenfahrt darf ohne Umstieg und Fahrtunterbrechungen erfolgen.

Wie weit eine Kurzstrecke reicht, erfahren Sie auch an vielen Haltestellenaushängen.

Die Kurzstrecke wird nur zum Normalpreis und nur als 4er-Karte verkauft.

PreisstufeGültigkeitnormal
Preisstufe Kurzstrecke

im Stadtverkehr max. bis zur 4. Haltestelle
nach Zustieg; Umsteigen ist nicht zugelassen

5,80 €

Tageskarten

Stand: 01.08.2020

Wenn Sie mit Bus & Bahn unterwegs sind und die Rückfahrt am gleichen Tag antreten, empfehlen wir Ihnen die Nutzung der Tageskarten. Für Ihren Ausflug bieten diese meist einen günstigeren Preis als mehrere Einzelfahrten.

Tageskarten gelten für beliebig viele Fahrten ab Entwertung bis 4 Uhr des Folgetages.

Ermäßigte Tageskarten können Schüler bis zum 15. Geburts­tag und Personen ab 60 Jahre nutzen.

Auf einer Tageskarte zum Normalfahrpreis dürfen 2 Schüler bis zum 15. Geburtstag mitfahren. Anstelle der erwachsenen Einzelperson kann auch ein weiterer Schüler bis zum 15. Geburtstag fahren.

An Stelle von Personen darf kein Fahrrad oder Hund mitgenommen werden.

 

Gültigkeitsbereichzeitliche Gültigkeitnormalermäßigt3
1 Tarifzone4ab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages6,50 €5,50 €
2 Tarifzonen4ab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages9,50 €8,00 €
Verbundraumab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages15,00 €13,00 €
ermäßigt: Schüler bis zum 15. Geburtstag und Rentner ab dem 60. Geburtstag
gemäß Fahrausweisaufdruck

Ein besonders günstiges Angebot für Nachtschwärmer ist das NachtTicket.

Das NachtTicket gilt von 18 Uhr bis 6 Uhr mor­gens im gesamten VVO-Verbundraum.

 

Gültigkeitsbereichzeitliche Gültigkeitnormal
Verbundraumzwischen 18:00 Uhr und 6:00 Uhr ab Entwertung8,00 €

Wenn Sie und eine weitere Person mit Bus & Bahn mobil sein wollen, in einer Tarifzone, in zwei oder im gesamten Verbundraum Oberelbe, empfehlen wir Ihnen die Familientageskarte.

Die Familientageskarte können zwei erwachsene Personen und max. 4 Schüler bis zum 15. Geburtstag nutzen. Das Ticket gilt am Entwertungstag bis 4 Uhr des Folgetages.

 

Gültigkeitsbereichzeitliche Gültigkeitnormal
1 Tarifzone4ab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages10,00 €
2 Tarifzonen4ab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages14,50 €
Verbundraumab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages21,50 €
gemäß Fahrausweisaufdruck
 

Überschreiten Sie Grenzen ohne es zu merken. Mit dem Elbe-Labe-Ticket können Sie den Nationalpark Böhmische Schweiz auf der tschechischen Seite des Elbsandsteingebirges erkunden. Das Ticket gilt für einen Tag im gesamten VVO-Verbundraum sowie in den meisten Bussen und Bahnen im Bezirk Ústí.

Elbe-Labe-Tickets gelten auch für die Fahrt mit der Nationalparkbahn (U 28), die von Rumburk über Dolní Poustevna, Sebnitz und Bad Schandau nach Děčín fährt.

Tagesticket Elbe-Labe für Einzelpersonen
gilt für 1 Erwachsenen und max. 2 Schüler bis zum 15. Geburtstag

Gültigkeitsbereichzeitliche GültigkeitElbe-LabeLabe-Elbe
Verbundraum + Bezirk Ústíab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages20,00 €300 CZK
Familientageskarte Elbe-Labe
gilt für 2 Erwachsene und max. 4 Schüler bis zum 15. Geburtstag
Gültigkeitsbereichzeitliche GültigkeitElbe-LabeLabe-Elbe
Verbundraum + Bezirk Ústíab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages28,50 €420 CZK
Kleingruppenkarte Elbe-Labe
gilt für max. 5 Personen
Gültigkeitsbereichzeitliche GültigkeitElbe-LabeLabe-Elbe
Verbundraum + Bezirk Ústíab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages42,00 €630 CZK
Fahrradtageskarte Elbe-Labe
gilt alternativ auch für einen Fahrradanhänger oder Hund
Gültigkeitsbereichzeitliche GültigkeitElbe-LabeLabe-Elbe
Verbundraum + Bezirk Ústíab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages4,00 €90 CZK

Unterwegs mit Freunden: Die Kleingruppenkarte kann eine Gruppe von bis zu 5 Personen nutzen.

Die Kleingruppenkarte bieten wir für eine oder zwei Tarifzonen sowie für den gesamten Verbund­raum an. Sie gilt am Entwertungstag bis 4 Uhr des Folgetages. An Stelle der Personen darf kein Fahrrad oder Hund mitgenommen werden.

 

Gültigkeitsbereichzeitliche Gültigkeitnormal
1 Tarifzone4ab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages16,50 €
2 Tarifzonen4ab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages23,50 €
Verbundraumab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages31,50 €
gemäß Fahrausweisaufdruck

Radeln bedeutet für viele Freiheit, doch manchmal ist der Himmel grau oder die Puste fehlt. Für die Mitnahme eines Fahrrades, eines Fahrradanhängers oder eines Hundes ist bei Fahrten in einer Tarifzone eine Fahrradtageskarte der Preisstufe 1, bei Fahrten in zwei oder mehr Tarifzonen eine Fahrradtageskarte der Preisstufe „Verbundraum“ erforderlich.

 

Gültigkeitsbereichzeitliche Gültigkeitnormal
1 Tarifzone4ab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages2,00 €
Verbundraumab Entwertung bis 4:00 Uhr des Folgetages3,00 €
gemäß Fahrausweisaufdruck

Wochenkarte

Stand: 01.08.2020

Für  gelegentliche Vielfahrer ist die Wochenkarte das passende Angebot. Die Wochenkarte ist sieben Tage gültig, inklusive des Entwertungstages. Der 1. Geltungstag ist frei wählbar.

Die ermäßigte Wochenkarte dürfen Schüler, Auszubildende und Studenten sowie Teilnehmer an einem freiwilligen, sozialen oder ökologischem Jahr, am Bundes­frei­willigen­dienst oder vergleichbaren sozialen Diensten nutzen. Die ermäßigte Wochenkarte ist personen­gebun­den und nur in Verbindung mit einer Kundenkarte gültig. Die Kundenkarte erhalten Sie kostenfrei in allen Servicezentren.

Wochenkarten zum Normalfahrpreis sind übertragbar.

PreisstufeGültigkeitnormalermäßigt5
Preisstufe A1 Tarifzone (außer TarifzoneDresden)117,90 €13,60 €
Preisstufe A1Tarifzone Dresden21,90 €16,70 €
Preisstufe B2 benachbarte Tarifzonen432,50 €24,50 €
Preisstufe C1 Tarifzone und umliegende448,60 €36,60 €
Preisstufe DVerbundraum64,10 €48,10 €

Die Wochenkarte gilt an 7 aufeinander folgenden Tagen, einschließlich dem Tag der Entwertung.

oder nur Grenzraum laut Tarif
gemäß Fahrausweisaufdruck
Gilt nur für Schüler oder Auszubildende und in Verbindung mit einer gültigen Kundenkarte. Kundenkarten sind mit einem Passbild zu versehen und ab 15 Jahren von der Bildungseinrichtung zu bestätigen. Sie erhalten Kundenkarten in unserem Kundenzentrum und in allen Servicepunkten.

Monatskarten

Stand: 01.08.2020

Sie nutzen fast täglich Bus und Bahn im VVO? Dann ist die Monatskarte genau die richtige Wahl.

Die Monatskarte ist ab Entwertung bis zum gleichen Tag des Folgemonats gültig.

Der 1. Geltungstag ist frei wählbar.

Die ermäßigte Monatskarte dürfen Schüler, Auszubildende und Studenten sowie Teilnehmer an einem freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahr, am Bundes­frei­willigen­dienst oder vergleichbaren sozialen Diensten nutzen.

Die ermäßigte Monatskarte ist per­sonen­gebunden und nur in Verbindung mit einer vollständig ausgefüllten Kundenkarte gültig. Ganz egal, ob das Ticket aus Papier oder eine Chipkarte ist. Die Kundenkarte erhalten Sie kostenfrei in allen Servicezentren.

Monatskarten zum Normalfahrpreis sind übertragbar.

PreisstufeGültigkeitnormalermäßigt5
Preisstufe A1 Tarifzone (außer TarifzoneDresden)151,00 €38,40 €
Preisstufe A1Tarifzone Dresden63,60 €47,80 €
Preisstufe B2 benachbarte Tarifzonen493,00 €69,80 €
Preisstufe C1 Tarifzone und umliegende4138,90 €104,10 €
Preisstufe DVerbundraum183,70 €137,80 €

Eine Monatskarte gilt ab Entwertung bis zum Ablauf des gleichen Kalendertages des Folgemonats. Fällt das Ende der Gültigkeit auf einen kalendarisch nicht vorhandenen Tag, so endet die Gültigkeit mit Ablauf des letzten Kalendertages des Monats.

oder nur Grenzraum laut Tarif
gemäß Fahrausweisaufdruck
Gilt nur für Schüler oder Auszubildende und in Verbindung mit einer gültigen Kundenkarte. Kundenkarten sind mit einem Passbild zu versehen und ab 15 Jahren von der Bildungseinrichtung zu bestätigen. Sie erhalten Kundenkarten in unserem Kundenzentrum und in allen Servicepunkten.

Für Langschläfer oder die, die erst ab 9 Uhr mit Bus & Bahn unterwegs sein möchten, gibt es die 9-Uhr-Monatskarte.

Die 9-Uhr-Monatskarte ist günstiger als die normale, denn sie darf von Montag bis Freitag von 4 bis 9 Uhr nicht genutzt werden.

Am Wochenende und an Feiertagen können Sie mit der 9-Uhr-Monatskarte ohne zeitliche Einschränkungen unterwegs sein.

Die 9-Uhr-Monatskarte gibt es nicht zum ermäßigten Tarif.

PreisstufeGültigkeitnormal
Preisstufe A1 Tarifzone (außer TarifzoneDresden)151,00 €
Preisstufe A1Tarifzone Dresden54,20 €
Preisstufe B2 benachbarte Tarifzonen493,00 €
Preisstufe C1 Tarifzone und umliegende4138,90 €
Preisstufe DVerbundraum183,70 €

Eine 9-Uhr-Monatskarte gilt ab Entwertung bis zum Ablauf des gleichen Kalendertages des Folgemonats (jedoch nicht Montag bis Freitag von 4 Uhr bis 9 Uhr). Fällt das Ende der Gültigkeit auf einen kalendarisch nicht vorhandenen Tag, so endet die Gültigkeit mit Ablauf des letzten Kalendertages des Monats.

oder nur Grenzraum laut Tarif
gemäß Fahrausweisaufdruck

Für die Fahrradmitnahme wird auch eine Fahrradmonatskarte für den Verbundraum angeboten. Sie gilt ab Entwertung bis zum Ablauf des gleichen Kalendertages des Folgemonats. Fällt das Ende der Gültigkeit auf einen kalendarisch nicht vorhandenen Tag, so endet die Gültigkeit mit Ablauf des letzten Kalendertages des Monats.

Gültigkeitsbereichzeitliche Gültigkeitnormal
Verbundraumab Entwertung bis zum gleichen Tag
des Folgemonats; am Ablauftag bis 24:00 Uhr
17,00 €

Alternativ können Sie die Fahrradmonatskarte auch für die Mitnahme eines Fahrradanhängers oder Hundes nutzen. Für die Fahrradmitnahme im Zug gelten die Beförderungsbestimmungen der jeweiligen Anbieter.

Eine Fahrradmonatskarte gilt ab Entwertung bis zum Ablauf des gleichen Kalendertages des Folgemonats. Fällt das Ende der Gültigkeit auf einen kalendarisch nicht vorhandenen Tag, so endet die Gültigkeit mit Ablauf des letzten Kalendertages des Monats.

 

Abo-Monatskarten

Für Berufspendler empfehlen wir die Abo-Monatskarte zum Normalfahrpreis. Für alle, die erst nach 9 Uhr unterwegs sein möchten, ist die 9-Uhr-Abo-Monatskarte das richtige Ticket.

Der Abschluss eines Abonnements erfolgt für mindestens zwölf zusammenhängende Monate. Abo-Monatskarten sind für den jeweils aufgedruckten Kalendermonat gültig.  

Die ermäßigte Abo-Monatskarte dürfen Kinder ab der Einschulung, Schüler, Auszubildende und Studenten sowie folgende Personen nutzen. Die ermäßigte Monatskarte ist per­sonen­gebunden und gilt nur mit einer Kundenkarte. Ganz egal, ob das Ticket aus Papier oder eine Chipkarte ist.

Monatskarten zum Normalfahrpreis sind übertragbar.

Mehr zu den Vorteilen mit einem Abonnement erfährst du hier.

AzubiTicket

dein-azubiticket.de

BildungsTicket

dein-bildungsticket.de

FerienTicket

dein-ferienticket.de

Die Abo-Monatskarte zum Normalpreis ist übertragbar, das heißt nicht personengebunden. Für die Tarifzone Dresden gilt die Preisstufe A1. Die Abo-Monatskarte zum Normalpreis kann innerhalb ihres räumlichen Geltungsbereiches von Montag bis Freitag in der Zeit von 18 Uhr bis 4 Uhr des Folgetages als Familientageskarte (maximal zwei Erwachsene und max. vier Schüler bis zum 15. Geburtstag) genutzt werden. Am Wochenende und an Feiertagen gilt diese Regelung ganztags. Beachten Sie diesbezüglich bitte die Gültigkeits- und Mitnahmeregelungen für Familientageskarten. Die Mitnahmeregelungen gelten nicht für Sonderverkehrsmittel.

PreisstufeGültigkeitnormalermäßigt5
Preisstufe A1 Tarifzone (außer TarifzoneDresden)143,40 €33,10 €
Preisstufe A1Tarifzone Dresden53,70 €40,30 €
Preisstufe B2 benachbarte Tarifzonen479,10 €59,40 €
Preisstufe C1 Tarifzone und umliegende4118,10 €88,70 €
Preisstufe DVerbundraum156,40 €117,30 €

oder nur Grenzraum laut Tarif
gemäß Fahrausweisaufdruck
Gilt nur für Schüler oder Auszubildende und in Verbindung mit einer gültigen Kundenkarte. Kundenkarten sind mit einem Passbild zu versehen und ab 15 Jahren von der Bildungseinrichtung zu bestätigen. Sie erhalten Kundenkarten in unserem Kundenzentrum und in allen Servicepunkten.

zum Abo-Antrag

Mit einer 9-Uhr-Abo-Monatskarte können Sie täglich von 9 bis 4 Uhr des Folgetages mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. An Wochenenden und Feiertagen sogar ganztägig. Die 9-Uhr-Abo-Monatskarte ist übertragbar, das heißt nicht personengebunden. Für die Tarifzone Dresden gilt die Preisstufe A1. Die 9-Uhr-Abo-Monatskarte kann innerhalb ihres räumlichen Geltungsbereiches von Montag bis Freitag in der Zeit von 18 Uhr bis 4 Uhr des Folgetages als Familientageskarte (maximal zwei Erwachsene und max. vier Schüler bis zum 15. Geburtstag) genutzt werden. Am Wochenende und an Feiertagen gilt diese Regelung ganztags. Die Mitnahmeregelungen gelten nicht für Sonderverkehrsmittel.

PreisstufeGültigkeitnormal
Preisstufe A1 Tarifzone (außer TarifzoneDresden)138,10 €
Preisstufe A1Tarifzone Dresden46,10 €
Preisstufe B2 benachbarte Tarifzonen468,70 €
Preisstufe C1 Tarifzone und umliegende4102,70 €
Preisstufe DVerbundraum136,80 €

(gilt nicht Montag bis Freitag von 4:00 Uhr bis 9:00 Uhr)

oder nur Grenzraum laut Tarif
gemäß Fahrausweisaufdruck

zum Abo-Antrag

Das AzubiTicket Sachsen kann jeder so zusammenstellen, wie es benötigt wird: Für einen Verkehrsverbund, wie zum Beispiel den Verkehrsverbund Oberelbe (VVO), kostet das Ticket 48 Euro pro Monat und es können nahezu alle Verkehrsmittel im gesamten VVO genutzt werden. Das AzubiTicket Sachsen für den VVO ist nur als Abo erhältlich und berechtigt zur unentgeltlichen Mitnahme eines Fahrrades im VVO-Verbund. Das Ticket wird von allen sächsischen Verkehrsverbünden angeboten und kostet je zusätzlichen Verbund 5 Euro mehr.

Das AzubiTicket Sachsen gibt es für

  • Schüler an einer berufsbildenden Schule/Berufsschule,
  • Schüler/Auszubildende, die bei einem sächsischen Betrieb lernen, aber in ein anderes Bundesland zur Berufsschule müssen oder
  • Freiwilligendienstleistende in Sachsen (FSJ-ler, FÖJ-ler, FdaG-ler und Bufdis).

Eine Übersicht zu den berufsbildenden Schulen und länderübergreifenden Fachklassen finden Sie unter www.dein-azubiticket.de.

PreisstufeGültigkeitermäßigter Preis5
Preisstufe DVVO-Verbundraum48,00 €
weiterer VerbundVVO-Verbundraum und angrenzender Verbund53,00 €

Hinweis: Das AzubiTicket ist in dem Verkehrsverbund abzuschließen, in dem sich die Berufsschule bzw. die Einsatzstelle des Freiwilligendiensts befindet. Für Fachklassen ist der Ort des Ausbildungsbetriebes entscheidend.

oder nur Grenzraum laut Tarif

zum Abo-Antrag

Hinweise

Unentgeltlich befördert werden Kinder bis zur Einschulung sowie schwer­behin­derte Menschen gemäß § 145 SGB IX. Schüler bis zum 15. Geburtstag können die ermäßigten Fahrpreise in Anspruch nehmen (ermäßigte Zeitkarten nur mit Kundenkarte).

Details zu den VVO-Tarifen

Regelungen, Bestimmungen und Beförderungsbedingungen

Informationen zu den Tarifzonen

Übersicht des VVO-Verbundraumes sowie Preisstufen für Wochen- und Monatskarten

Details zu den VVO-Tarifen

Regelungen, Bestimmungen und Beförderungsbedingungen

Informationen zu den Tarifzonen

Übersicht des VVO-Verbundraumes sowie Preisstufen für Wochen- und Monatskarten

Allgemeine Information

Da die Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda Partnerunternehmen im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) ist, gilt auf allen VGH-Linien seit dem 24.05.1998 der VVO-Tarif. Dabei handelt es sich um einen Verbundtarif, der es dem Fahrgast ermöglicht, mit nur einem Fahrschein alle Verbundverkehrsmittel nutzen zu können. So wird die Wahl des Verkehrsmittels und oftmals auch des Fahrtweges dem Fahrgast freigestellt. Das sorgt für mehr Flexibilität und Mobilität im ÖPNV. Und: preisgünstiger sind die einzelnen Fahrten zum Teil auch geworden. Denn besonders umsteigende Fahrgäste haben vor der Einführung des VVO-Tarifs deutlich mehr bezahlt als heute. 

Außerdem können Sie preisgünstigere 4er-Karten, Tageskarten oder Familientageskarten erwerben, die dann in bestimmten Zonen oder dem gesamten Verbundraum auf allen Verbundverkehrsmitteln gelten, siehe dazu auch die Rubrik “Tariftipps”.